Prüfungscoaching

Ein Intensivtraining nicht nur für unsere Schüler. Auch externe HPP Anwärter sind hier herzlich willkommen.

Am Ende der Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie besteht die Möglichkeit,

an einem Prüfungscoaching teilzunehmen. Letzte Lücken können hier gefüllt werden, mündliche Prüfungssituationen werden intensiv trainiert. Ob eine Teilnehme am Prüfungscoaching sinnvoll ist, entscheiden Sie gegen Ende Ihrer Ausbildungszeit.

Im schriftlichen Coaching wird der Stoff anhand einer besonders schwierigen Auswahl

von Prüfungsfragen wiederholt (die Originalprüfungsfragen können Sie hier kostenlos downloaden und zu Hause trainieren), das Coaching auf die mündliche Prüfung findet anhand von Rollenspielen – Prüfungssituationen werden 1:1 nachgestellt – statt. Hier erhalten Sie neben Stoffwiederholung zahlreiche Tipps, wie Sie sich in der mündlichen Prüfung am besten präsentieren können.

 

Wenn Sie in bestimmten Themenbereichen (z.B. Pharmakologie, VT, organische Psychosen) noch größere Wissenslücken aufweisen, können Sie unser Einzelcoaching in Anspruch nehmen. Dieses sollte dann rechtzeitig vor Beginn oder spätestens mit Beginn des Prüfungs-coachings stattfinden. Wissenslücken in kleinerem Umfang können wir jedoch gut im regulären Coaching ausgleichen.


Umfang:     42 Unterrichtsstunden
Termine:      9 Termine jeweils Freitag Nachmittag und Samstag Vormittag
Beginn:       Februar, September

 

Unsere aktuelle Kursplanung erhalten Sie gerne auf Anfrage.
 

 

zurück zu Kursformen & Dauer

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 AP Institut Psychotherapie

Anrufen

E-Mail

Anfahrt