Arbeit mit Träumen

Träume sprechen ihre eigene Sprache. Sie spiegeln in fantasievollen und archaischen Bildern, was uns aktuell in unserem Leben beschäftigt. Dabei verweisen Träume häufig auf vernachlässigte und nicht bewusste Gefühle, Bedürfnisse, Wünsche und Ängste.

Träume sind individuelle Schöpfungen: Wir sind Autor und Regisseur unserer Bilder und Geschichten. Unsere Träume sind eng mit unserer Biografie undPersönlichkeit verwoben. Zugleich beziehen sie sich auf den aktuellen Lebenskontext und spiegeln gegenwärtige Lebenssituationen wieder. Die Traumarbeit beschäftigt sich mit der Darstellung und Entschlüsselung von Traumbildern und Traumbotschaften.

 

Inhalt des Seminars ist die theoretische Vermittlung des gestalttherapeutischen Ansatzes der Traumarbeit sowie das praktische Erfahren dieser Arbeitsweise anhand einer Live-Demonstration mit anschließendem fachlichen Austausch und der Möglichkeit, diese Arbeitsweise in geleiteten Übungen selbst anzuwenden.

Datum Freitag, 26.01. + Samstag, 27.01.2018
Dauer Freitag von 16.00 Uhr - 19.00 Uhr, Samstag von 10.00 Uhr - 15.00 Uhr
Kosten 165,00 Euro
Leitung Alexandra Pickl
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 AP Institut Psychotherapie

Anrufen

E-Mail

Anfahrt