Körperbild-Arbeit

In diesem Intensiv-Workshop wird auf Grundlage der Kunst- und Gestaltungstherapie, Schwerpunkt kreative Leibtherapie, gearbeitet. Zur Teilnahme ist eine therapeutische Vorerfahrung erforderlich.

Die Körberbild-Arbeit ist ein körperorientiertes Verfahren der Psychotherapie, das den Fokus sowohl auf das körperliche Erleben als auch auf die kreative Gestaltung der gegenwärtigen Erfahrungen legt. Empfindungen werden in diesem Prozess zunächst durch innere Bilder lebendig, anschließend wird das innere Körperbild in Lebensgröße real zu Papier gebracht. Im Prozess sind Tanz, Bewegung, Musik, Gespräche und andere Impulse möglich, die das Erfahren und Erleben formen und vertiefen helfen.

 

Der Intensiv-Workshop ist ein Qualifizierungsangebot für Berater, Therapeuten und Therapeuten in Ausbildung sowie für Fachkräfte, die in Kliniken, Beratungsstellen und anderen Einrichtungen arbeiten.

Datum 22., 23., 24.09.2017
Dauer Fr. von 17.00 - 20.30 Uhr, Sa. von 10.00 - 18.00 Uhr, So., von 10.00 - 15.30 Uhr
Kosten 295 Euro (inkl. Materialkosten)
Leitung Anne Lämmerhirt
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 AP Institut Psychotherapie

Anrufen

E-Mail

Anfahrt